”deutsch””italiano””english”
Hühnerspielhütte Kultur am Berg
Hühnerspielhütte Biorestaurant

Wegen Todesfall in der Familie vorzeitig geschlossen!

Die kreative und abwechslungsreiche Küche der Hühnerspielhütte orientiert sich an der traditionellen Tiroler bzw. Südtiroler Kost.
Unser oberstes Gebot dabei: Alle Gerichte aus hauseigener Herstellung, alle Zutaten von zertifzierten regionalen Bio-Betrieben. >> Zu unserem Biorestaurant

Kultur am Berg

Die Besucher der Hühnerspielhütte – Bergwanderer, Bergsteiger oder Mountainbiker ebenso wie Winter- und Schneeschuhwanderer oder Skitourengeher – erwartet nicht nur ein beeindruckendes Bergpanorama und bestes, hausgemachtes Essen in der Tradition der Südtiroler Küche.

Musik und Kunst

Brigitte und Klaus ist auch das kulturelle Unterhaltungsangebot für ihre Gäste ein großes Anliegen. Unter dem Motto „Kultur am Berg“ organisieren sie deshalb immer wieder verschiedenste kulturelle Veranstaltungen. Konzerte – von echter Volksmusik bis hin zu modernen, experimentellen Klängen – gehören ebenso dazu wie Ausstellungen, Theateraufführungen und Filmvorführungen.

In den vergangenen Jahren haben beispielsweise Pepi Seidner und Willi Lergetbohrer in der Ausstellung „beständig – veränderlich“ ihre Skulpturen bzw. Fotos gezeigt. Sebastian Ploner aus Brixen stellte hier „Aquarelle“ aus, in denen vorwiegend die heimische Kulturlandschaft dargestellt wird.

Willi Trenkwalder war auf der Hühnerspielhütte als Bildhauer aktiv, schnitzte dabei aus einem rund 500 Jahre alten Lärchenstumpf die überdimensionale „Bergkönigin“ und zeigte außerdem die Fotoausstellung „Versteckte Eiswelten“.

Die Spielgemeinschaft „HoNiKe“ präsentierte das Theaterstück „Frank und Stein“ von Ken Campbell.

Unter dem Titel „Filme am Berg“ wurden auf der Hühnerspielhütte Kurzfilme von jungen Regiesseuren aus Deutschland und Österreich sowie aus Südtirol gezeigt.

Zu den musikalischen Höhepunkten gehörten Konzerte der „Gossensasser Tanzlmusig“ und der Pustertaler Gruppe „Titla“, Aushängeschild der so genannten neuen Volksmusik aus Südtirol. Das Duo „ARWINDA“ mit Lisa Schamberger und Christian Bestle überzeugten mit neuen Klang- und Rhythmusfarben, die sie mit Akkordeon, Gesang und Didjeridu entstehen lassen. Mehrfach auf der Hühnerspielhütte zu Gast war das renommierte „Bozen Brass Quintett“, das in seiner bekannt frechen, bunten und vielseitigen Art musikalische Leckerbissen darbot.

Hühnerspielhütte Brass Bergkino

Bergkino

Besonders originell und fesselnd zugleich ist das „Bergkino“ oberhalb der Hühnerspielhütte. Dazu wurden die Sessel des einstigen „Hühnerspiel-Spitzliftes“ zu Kinostühlen umgebaut. Wie bei einer Seilbahnfahrt steigt der Kinobesucher in den Sessel, betätigt den Schließbügel und schon geht’s los im Bergkino, das immer geöffnet hat und auf einer riesengroßen Leinwand aus Luft und Licht im Sekundentakt einen neuen Film bietet.
Die Abwechslung ist unvorhersehbar, je nach Wetterlage: Plötzliche oder aber sanfte Veränderungen von Licht und Schatten, Nähe und Ferne schaffen ständig neue Szenen und Bilder und entführen den Kinobesucher auf eine phantastische Reise durch ein beeindruckendes Naturlichtspiel.

WEBCAM


Zuletzt im Gästebuch

Sonntag, 13-11-16 13:02

Andrea Hirsch:

Hallo ihr Lieben, waren am 1. November auf eurer tollen Hütte!! Das Essen war ausgezeichnet. War so schön, dass wir gleich ein paar Tage bleiben wollten. Kommen gerne im nächsten Jahr wieder! PS: [...]

mehr dazu

WETTER